Salonkonzert – ‘Voirin Streichquartett’

Home/Salonkonzert – ‘Voirin Streichquartett’
Lade Veranstaltungen

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Februar dieses Jahres geht es für die Uelser Salonkonzerte am 27. Mai um 18:00 Uhr in die nächste Runde. Im Trausaal des neuen Rathauses ist dieses Mal das Voirin Streichquartett aus den Niederlanden mit Karl Sousa (Violine 1), Cordula Kocian (Violine 2), Mara Smith (Viola) und Lucie Stepanova (Violoncello) zu Gast.

Die vier Musiker kennen sich seit vielen Jahren und spielen in verschiedenen kammermusikalischen Formationen zusammen. Alle haben bereits erfolgreich auf internationalen Bühnen musiziert, bevor sie sich 2016 zum Voirin Quartett zusammenschlossen, um sich der Pflege und Verbreitung der klassischen und der romantischen bis hin zur zeitgenössischen Streichquartettliteratur zu widmen.

Die Gründung des Quartetts geht zurück auf die Initiative der Geigerin Cordula Kocian, Mitbegründerin des bekannten Faust-Quartetts, und der tschechischen Cellistin Lucie Stepanova. Gemeinsam mit der Bratschistin Mara Smith traten sie bereits als Trio auf, bevor Karl Sousa als Primarius dazustieß und das Quartett komplettierte.

Zu den Salonkonzertenin Uelsen spielen die vier Musiker S. Rachmaninovs Streichquartett Nr. 1 (unvollendet) sowie das Streichquartett Op. 30, Nr. 3, in es-Moll von P. I. Tschaikowsky. Die Musiker selbst werden im Vorfeld des etwa 1-stündigen Konzerts eine kurze Werkeinführung geben und im Anschluss an ihre Darbietung für Gespräche mit dem Publikum zu Verfügung stehen. Die Uelser Salonkonzerte werden von der Grafschafter Sparkassenstiftung finanziell unterstützt.

Karten zu 14,- Euro (inkl. 1 Glas Sekt) gibt es im Büro der Musikschule Niedergrafschaft (Tel. 05942-575) sowie an allen Proticket Vorverkaufsstellen. GN-Card Inhaber erhalten Rabatt.