Ein Sinfonieorchester für die Niedergrafschaft

//Ein Sinfonieorchester für die Niedergrafschaft

Ein Sinfonieorchester für die Niedergrafschaft

In Kooperation mit dem Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus gründet die Musikschule Niedergrafschaft zum neuen Schuljahr ein grenzüberschreitendes und generationenübergreifendes Sinfonieorchester. Ganz gezielt sollen in diesem Ensemble Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Generationen gemeinsam Musik machen. Schülerinnen und Schülern, die aktuell ein Musikinstrument erlernen, können sich genauso zu diesem Projekt anmelden wie etwa Erwachsene, die ihre Kenntnisse am Instrument wiederauffrischen möchten. Natürlich sind auch niederländische Mitspieler aus der Grenzregion herzlich willkommen. Potenzielle Teilnehmer des Niedergrafschafter Sinfonieorchesters müssen keine Profis sein, sollten aber ihre Instrumente im fortgeschrittenen Spielniveau beherrschen. Das Mindestalter beträgt 13 Jahre. Da zunächst die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund steht, werden keine Probevorspiele veranstaltet.

Derzeit gibt es im Orchester noch freie Plätze für alle sinfonischen Instrumentengruppen. Die musikalische Leitung des neuen Ensembles teilen sich Monika Neumann vom Lise-Meitner-Gymnasium und Peter Sleumer von der Musikschule Niedergrafschaft. Geprobt wird wöchentlich immer mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums Neuenhaus. Für die Teilnahme an diesem Projekt wird keine Gebühr erhoben.

Anmeldungen für das Niedergrafschafter Sinfonieorchester nimmt das Sekretariat der Musikschule Niedergrafschaft ab sofort unter der Nummer 05942-575 oder via E-Mail (kontakt@musikschule-niedergrafschaft.de) entgegen.

By | 2019-08-19T09:13:00+00:00 August 19th, 2019|

Leave A Comment