Offizieller Abschied für verdiente Musikschullehrkräfte

An der Musikschule Niedergrafschaft wurden am letzten Schultag in einer kleinen Feierstunde drei langjährige Lehrkräfte aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Eigentlich hatte es im Vorfeld individuellere Pläne gegeben, die pandemiebedingt leider nicht umgesetzt werden konnten.


Während Ingrid Bremmer – schon seit Gründung der Musikschule in 1979 im Team - in der Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung sowie im Fachbereich ‚Tanz‘ tägig war, agierten die ebenfalls langjährigen Lehrkräfte André de Jong und Cees Roubos in den Instrumentalfächern Klavier, Keyboard und Kirchenorgel.


Der stellvertretende Schulleiter Peter Sleumer bedankte sich bei den drei Dozenten für ihr langjähriges Engagement um die musikalische Bildung und wünschte den dreien alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand. Auch die anwesenden Fachbereichsleiter äußerten sich mit lobenden und dankenden Worten. Als Anerkennung wurden Präsente überreicht.


Das Bild zeigt von links nach rechts: Anna Trofymchuk (Fachbereichsleitung Tasteninstrumente), Peter Sleumer (stellv. Musikschulleiter), Ingrid Bremmer, Cees Roubos, Peter Hutten (Fachbereichsleitung Grundstufe) und André de Jong.





Logo_Musikschule_NG.png