Kindertanz und Ballett neu in Emlichheim - freie Plätze in Neuenhaus

Zahlreiche Studien belegen, dass das Tanzen deutlich positive Auswirkungen auf die frühkindliche Entwicklung hat. So werden neben der physischen Stärkung des Bewegungsapparates auch die Bereiche „Motorik“, „Koordination“ und „Reaktion“ gestärkt. In der rhythmischen Bewegung zur Musik verbessern die Schülerinnen und Schüler ihre Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit, ihre psychische Persönlichkeitsentwicklung sowie ihre Sozialkompetenz.

Nachdem vor ein paar Jahren ein breitgefächertes Tanzangebot in Neuenhaus ins Leben gerufen und seitdem erfolgreich umgesetzt wird, möchte die Musikschule Niedergrafschaft nach den Sommerferien auch in Emlichheim ein Kursangebot starten. Anmeldungen sind erforderlich und ab sofort möglich.

Der Unterricht findet jeweils am Dienstag in der kleinen Sporthalle im Schulzentrum am Lägen Diek in Emlichheim unter der Leitung der Tanzpädagogin Gisela Dembinski-Stephan statt. Folgende Kurse stehen zur Auswahl:

Kindertanz (6-9 Jahre) – Uhrzeit: 14:30 bis 15:15 Uhr, Ballett 1 (6 bis 10 Jahre) – Uhrzeit 15:30 bis 16:15), Ballett 2 (11 bis 16 Jahre) – Uhrzeit: 16:30 bis 17:15).

Auch für die bestehenden Tanzgruppen in der Musikschule Neuenhaus stehen einige freie Plätze zur Verfügung. Nähere Informationen erteilt das Büro der Musikschule.

Die Gebühren für den Tanzunterricht liegen bei wöchentlich 45 Minuten Unterricht pro Kind bei 23 Euro pro Monat. Anmeldungen bitte an das Büro der Musikschule unter Telefon 05942 – 575 oder per E-Mail an kontakt@musikschule-niedergrafschaft.de.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stellenausschreibung im Fach Klavier

Die Musikschule Niedergrafschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Lehrkraft für das Fach Klavier auf Honorarbasis. Die Unterrichtstätigkeit umfasst ca. 8 Jahreswochenstunden und

Logo_Musikschule_NG.png