Niedergrafschafter Sinfonieorchester sucht Verstärkung


Im Sommer 2019 wurde an der Musikschule Niedergrafschaft in Kooperation mit dem Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus das Sinfonieorchester SON ins Leben gerufen. Es handelt sich hier um ein grenzüberschreitendes und generationenübergreifendes Sinfonieorchester. Die musikalische Leitung teilen sich Monika Neumann vom Lise-Meitner-Gymnasium und Peter Sleumer von der Musikschule Niedergrafschaft. Einen ersten großen Auftritt konnte das Orchester SON beim Weihnachtskonzert des Lise-Meitner-Gymnasiums absolvieren und wurde danach als „Meilenstein der musikalischen Arbeit in der Niedergrafschaft“ betitelt (GN-Bericht).

Instrumentalisten bietet sich hier die Möglichkeit, das eigene Können gemeinsam mit den anderen Orchestermitgliedern als großes harmonisches Ganzes umzusetzen. „Derzeit gibt es im Orchester noch freie Plätze für die seltener gewählten Instrumente Oboe, Fagott und Horn“, teilt Peter Sleumer von der Musikschule Niedergrafschaft mit, und ergänzt: „Interessierte Bläser sollten ein Spielniveau Mittelstufe haben und mindestens 13 Jahre alt sein“.

Geprobt wird wöchentlich immer am Mittwochabend um 19:00 Uhr. Momentan probt das Bläserensemble aufgrund der Corona-Bestimmungen separat in der Musikschule in Uelsen geeignete klassische Werke. Sobald das Musizieren für größere Gruppen freigegeben ist, sollen die Orchesterproben wieder vereint in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums in Neuenhaus stattfinden.

Die Teilnahme an diesem Orchesterprojekt ist gebührenfrei.

Anmeldungen für das Niedergrafschafter Sinfonieorchester bitte an das Sekretariat der Musikschule Niedergrafschaft unter Telefon 05942 575 oder per E-Mail an kontakt@musikschule-niedergrafschaft.de.

Das Bild zeigt einige Mitglieder des Sinfonieorchesters bei der Bläserprobe in Uelsen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neue Regelungen im Monat November

Die niedersächsische Landesregierung hat vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen eine neue Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus verabschiedet. Die neue Verordnung tritt a

Kultur ist systemrelevant

Ein Kommentar von Dominik Grimm Mindestens 70 Kunstwerke aus aller Welt wurden im Oktober dieses Jahres auf der Museumsinsel Berlin mutwillig beschädigt. Betroffen sind unter anderem Sarkophage aus de

Logo_Musikschule_NG.png

Kontakt

Sitz der Verwaltung
Tel. 05942-575
E-Mail schreiben

Musikschule Uelsen
Höcklenkamper Straße 26
49843 Uelsen

Musikschule Neuenhaus
Ölweg 26
49828 Neuenhaus

Musikschule Emlichheim
Kirchstraße 12
49824 Emlichheim

Öffnungszeiten

  • besuchen Sie uns auf