Beeindruckendes Crossover Konzert „Gloria“

Ein spektakuläres Konzerterlebnis bot sich den Zuhörern am vergangenen Freitagabend im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus in Osterwald. Als Crossover Konzert mit einer bunten Mischung neuer Stilrichtungen wie Jazz, Oper, Country und Filmmusik erwachte das faszinierende „Gloria“ von Antonio Vivaldi zu neuem Leben.


Unter der fachkundigen Leitung von Armanda ten Brink musizierten ihre Musikschulensembles Kammerchor, „Nice Guys“ und Knabenchor sowie der Stedelijk Koor Enschede, außerdem die bewährten Solisten Sarah Bouwers (Sopran) und Tobias Klomp (Tenor), eine kochkarätigen Jazzcombo mit Ruud Ouwehand (Bass), John Hondorp (Klavier) und Sebastiaan Hondorp (Schlagzeug) sowie Peter Sleumer (Klarinette und Technik).


Das Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus und Standing Ovations für die klangvolle und mitreißende Darbietung.


Hier geht es zum GN-Artikel:

https://www.gn-online.de/neuenhaus/musikschule-begeistert-mit-gloria-400-zuhoerer-in-osterwald-469046.html


Bildergalerie zur Veranstaltung (Fotos: Gerold Meppelink)


Logo_Musikschule_NG.png