Besuch aus Portugal im Rahmen des Erasmus-Programmes

Vom 4. bis 6. Oktober besuchten zwei Lehrkräfte der Academia de Musica de Portimao die Musikschule Niedergrafschaft. Dieser Kontakt kam zustande im Rahmen eines Förderprogrammes der Europäischen Union - des Erasmus-Programmes.

Die Academia de Musica de Portimao wollte von der Musikschule Niedergrafschaft lernen und auf unterschiedlichen Feldern Eindrücke sammeln. Somit hatten sie zwei Lehrkräfte geschickt - Jeferson Mello und Filipa Soares -, die vor allem an musikalischen Ensembleaktivitäten interessiert waren, und Job Shadowing-Aktivitäten ausführen wollten. Musikschulleiter Boyan Karanjuloff hatte ein diesbezügliches Programm für die Gäste zusammengestellt. Sie hospitierten bei Unterrichtseinheiten in Neuenhaus und Uelsen bei diversen Chören, dem Symphonieorchester SON, Blockflötengruppen und weiteren Ensembles. Dabei fand auch ein reger Austausch der Kolleg*innen aus dem Ausland mit den beteiligten Lehrkräften der Musikschule Niedergrafschaft über fachpädagogische Themen statt.


Schulleiter Boyan Karanjuloff betonte, dass hier für alle Beteiligten ein überaus lohnenswertes Projekt stattgefunden hat und auch die niedergrafschafter Lehrkräfte von den portugiesischen Kollegen lernen können. Er dankte den involvierten Pädagogen für ihre Unterstützung.







Logo_Musikschule_NG.png